www.offroadreisen.at

Herzlich willkommen auf der Homepage von Franz und Silvia Steiner

Am 15. September haben wir den Bundesstaat Nevada erreicht!

Zwanzig Kilometer vor Winnemucca sahen wir dann die ersten Sanddünen, und so wussten wir gleich, wo wir übernachten. 

Später kamen noch Off Roader vorbei, die mit ihren Fahrzeugen in den Dünen herumkurvten.

Nach dem Einkauf beim Walmart in Winnemucca, wählten wir wieder eine Backroad, und am Berg Petes Summit blieben wir über Nacht. Am nächsten Morgen entschieden wir, dass wir noch einen Tag hierbleiben, da es hier so ruhig und schön war, außerdem wollten wir wieder einmal relaxen. Von dort aus machten wir noch eine Wanderung zu einer Höhle, wo es alte Zeichnungen und Inschriften der Indianer zu besichtigen gab.


 


 

Der nächste Tag brachte etwas Abwechslung in unseren Reisealltag. Unser nächstes Ziel war Ely, aber vorerst mussten wir wieder einmal auf die Hauptstraße kommen, und das, war nicht sehr einfach, denn die Straße wurde immer schlechter. Wir hatten ziemlich große Löcher, die vom Wasser ausgeschwemmt wurden, zu überwinden.  

 

Nach einem weiteren Stück jedoch, war dann endgültig Schluss. Die Straße war so beschädigt, dass unser Auto wegen der Breite nicht mehr durch kam.  

 

So mussten wir umdrehen, und einen anderen Weg wählen! Auf der Suche nach dem richtigen Weg, passierte es. Ein spitzer Stein durchbohrte den rechten hinteren Reifen. Wir haben den Reifen abmontiert, geflickt, und ihn mit einem neuen Schlauch versehen, und hofften, dass er hält, denn das Loch war ziemlich groß. 


 

Vorsichtig setzten wir unsere Fahrt fort, und versuchten erneut, den richtigen Weg zu finden, und wie es aussah, sollte es auch klappen. Nach der Passüberquerung auf 2576 m , übernachteten wir am little Grand Canyon. 


 Kurz vor Ely sichteten wir einen Recreation Campround mit einem kleinen See, das Illipah Resovoir, wo wir gleich blieben. Es war eine gute Gelegenheit, den angeschlagenen Reifen zu wechseln, und ihn vorläufig als Reservereifen zu lassen, denn wir fühlten mit einem neuen Reifen sicherer. 

 

In Ely machten wir kurzen Zwischenstopp, um Lebensmittel einzukaufen. 

Weiter geht´s im Reisebericht Utah!